Aikispiel Kita (3)

leerbild

Was sind Aikispiele ? ( letzter Teil )

… zum Schluss darf sich jeder wieder einen Partner aussuchen und jedes Pärchen bekommt wieder eine eigene Matte. Der Trainer geht zu einem Pärchen um mitzumachen. Ein Partner liegt auf dem Bauch, der andere sitzt so daneben, das er mit beiden Händen an den Rücken kommt und den Trainer sehen kann.

Ab jetzt ist absolutes Redeverbot für alle außer den Trainer. Es wird ganz still.

Der Trainer spricht ganz ruhig. Die Kinder, die liegen, legen sich ganz flach hin. Die Köpfe sind unten, manche legen sie auf die Arme oder Hände. Die Füße liegen beide auf dem Boden. Einige trauen sich auch die Augen zu schließen. Der Trainer spricht vom Sommer und vom tollen Wetter und den warmen Temperaturen.

Die Kinder sollen sich vorstellen sie liegen auf der Wiese. Die Sonne scheint auf den Rücken. Der Trainer reibt seine Hände warm und legt sie auf den Rücken. Er erzählt vom kühlen, wohltuenden Wind und streichelt über den Rücken. Die Kinder machen alle mit.

Jetzt kommen die Tiere …

Dann laufen Tiere über den Rücken, Ameisen, Heuschrecken, Schmetterlinge, eine Hummel, Schnecken und zum Schluss sogar eine Spinne. Und alle lassen sie mit den Händen über den Rücken laufen. Dann dürfen alle noch mal die warme Sonne und den kühlen Wind spüren. Leise werden die Plätze getaucht und auch die anderen Kinder dürfen mal liegen. Nach der wilden höheren und kämpferisch ist es auch wichtig wieder zu entspannen, runter zufahren und sich in seinem eigenen Körper zu spüren.

Jetzt stehen alle auf, schieben die Karten wieder zu einer Bahn zusammen, setzten sich wieder in einer Reihe in den Kniesitz. Der Trainer gibt wieder das Signal und alle schließen wieder die Augen.

Dann nächste Signal, alle öffnen wieder die Augen und verbeugen sich.

Alle haben wild gekämpft,  jetzt wird das Kämpfen beendet und man verabschiedet sich respektvoll voneinander.

Dann gehen alle wieder ganz ruhig in ihre Gruppen zurück.

Impressum
Kokoro e.V.
Vorstand: Volker Regh
Gerberstrasse 1
D-53879 Euskirchen

Kontakt
fon: +49 (0) 170 2977 255
mail: kontakt@kokoro-ev.de
web: www.kokoro-ev.de